Download Video: MP4, WebM, Ogg

Erweiterte Möglichkeiten für das Engineering und die Steuerung aller Gewerke.

Als Spezialist für Building Automation bringt Beckhoff zur Light + Building 2018 eine neue Softwaregeneration auf den Markt, welche die direkte Verzahnung mit weiteren TwinCAT-3-Modulen vereinfacht: TwinCAT 3 Building Automation. Integriert in TwinCAT 3 und in Kombination mit den TwinCAT-Modulen HMI, IoT, Analytics oder Scope, bündelt die neue Software alle für die Gebäudeautomation wichtigen Softwaremodule in einem Tool und eröffnet damit zahlreiche Möglichkeiten für das Engineering und für die Steuerung aller Gewerke: von der schnellen Erstellung einer individuellen Bedienoberfläche bis hin zur cloudbasierten Analyse von Gebäudedaten.

In Halle 11.0 wird erlebbar, welche umfassenden Möglichkeiten TwinCAT 3 Building Automation bietet.

Neu: TwinCAT 3 Building Automation.
Integriert die Gebäudesteuerung direkt in TwinCAT 3.

Als modulares Engineering-Tool für alle Hardwareplattformen deckt TwinCAT 3 Building Automation alle Gewerke ab: von Heizung, Lüftung und Klima über Verschattung bis hin zu Beleuchtung und Energiedatenerfassung. Der Engineeringaufwand für Fachplaner und Systemintegratoren wird deutlich reduziert; die Qualität optimiert.
Building Automation

Neu: TwinCAT 3 Building Automation. Integriert die Gebäudesteuerung direkt in TwinCAT 3.

Easy Engineering mit TwinCAT 3: jetzt auch realisierbar für den kompletten Prozess der Gebäudeautomation.

TwinCAT 3 bietet dem Anwender maximale Flexibilität beim Engineering: von acht kompatiblen Programmiersprachen, der vollen Visual-Studio®-Integration, der Integration aller Steuerungstools und -systeme auf einer Plattform und der Unterstützung aller Programmier- und Connectivity-Standards.
TwinCAT 3

Easy Engineering mit TwinCAT 3: jetzt auch realisierbar für den kompletten Prozess der Gebäudeautomation.

Plug-and-Cloud: cloudbasierte Analyse von Gebäudedaten mit TwinCAT IoT und Analytics.

Mit TwinCAT IoT kann eine direkte Cloud-Anbindung einfach umgesetzt werden. Das Datenmanagement wird deutlich vereinfacht. Zugleich lässt sich über TwinCAT Analytics die cloudbasierte Analyse der Gebäudedaten direkt in die Steuerung integrieren, um Predictive Maintenance und erhöhte Ausfallsicherheit zu realisieren.
TwinCAT IoT

Plug-and-Cloud: cloudbasierte Analyse von Gebäudedaten mit TwinCAT IoT und Analytics.

Große Datenmengen einfach visualisieren: mit TwinCAT Scope.

TwinCAT Scope erlaubt als integriertes „Big Data Oszilloskop“ die übersichtliche Visualisierung von Datenpunkten. Auswertungen werden vereinfacht, die Datentransparenz wird erhöht.
TwinCAT Scope

Große Datenmengen einfach visualisieren: mit TwinCAT Scope.

Schnell zur individuellen Bedienoberfläche: mit TwinCAT HMI.

Über TwinCAT HMI gelangen Anwender schnell zur individuellen Benutzeroberfläche und profitieren von einfacher Orientierung und intuitivem Navigieren beim Bedienen – unabhängig von Plattform und Device.
TwinCAT HMI

Schnell zur individuellen Bedienoberfläche: mit TwinCAT HMI.

Presseinformationen

18.03.18

TwinCAT 3 Building Automation: die neue Generation der Gebäudesteuerung
Beckhoff auf der Light + Building 2018: Halle 11.0, Stand C56

16.02.18

Messeinformationen

Frankfurt am Main
18. – 23.03.2018
Halle 11.0, Stand C56

Hallenplan Light + Building

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle 11.0, Stand C56

Öffnungszeiten:

  • Sonntag – Donnerstag:
    09.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag:
    09.00 – 17.00 Uhr